0

Voraussetzung 3: Aufbau und Aufrechterhaltung von positiven Beziehungen (9 Voraussetzungen für Hochleistungsteams)

Für Team-Mitglieder, die erfolgreich miteinander zusammenarbeiten wollen, müssen die Beziehungen etwas tiefer gehen als die geschäftliche Basis. Wirklich gute Teams haben auch außerhalb ihres Arbeitsplatzes miteinander Kontakt und vertiefen ihre Beziehungen auf Basis von Respekt, Vertrauen und dem Kennen der gegenseitigen Fähigkeiten.

Diese Entwicklungen passieren natürlich nicht von heute auf morgen. Dafür muss man sich Zeit nehmen. Das ist allerdings keine verlorene Zeit, es ist die sogenannte „Teambuilding-Zeit“. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, die Leute im Team dazu zu ermutigen, sich über die Stärken der anderen Gedanken zu machen. Entsprechende Übungen können dabei helfen. Du kannst beispielsweise Deine Mitarbeiter im Team-Meeting dazu auffordern, jeweils die Stärken ihres Sitznachbarn zu nennen.

Im Wesentlichen geht es aber um Empathie, also um Einfühlungsvermögen. Eine bekannte Redensart sagt: „Menschen vergessen, was Du sagst, Menschen vergessen, was du tust, aber Menschen vergessen niemals, wie sie sich bei oder mit Dir gefühlt haben.“

Einfühlungsvermögen verbindet die Menschen einfach. Es geht dabei um das Erkennen und das Zuordnen der Gefühle und Bedürfnisse von anderen Personen, ohne dabei gleichzeitig Vorwürfe auszusprechen oder schlaue Ratschläge zu geben. Einfühlungsvermögen heißt auch, den inneren Zustand einer anderen Person zu erkennen und damit in einer Art und Weise umzugehen, die dem anderen auch hilfreich ist, also beispielsweise entsprechende Unterstützung anzubieten oder gegenseitiges Vertrauen aufzubauen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, die Zeit, die Du anderen Menschen widmest, auch tatsächlich für sie da zu sein und ihnen die volle Aufmerksamkeit zu schenken und nicht schon wieder gleichzeitig über das nächste Projekt oder das Abendessen nachzudenken.

Fazit: Die Beziehungen, die wir zu anderen Menschen aufbauen, sind die Grundpfeiler unserer Existenz. Zeit, Energie und Anstrengung in die Entwicklung und Aufrechterhaltung von Beziehungen investieren, ist eine der wertvollsten Kompetenzen im Leben.

PS: Das E-Booklet sowie das Buch zur Blog-Serie „9 Voraussetzungen für Hochleistungsteams“ kannst Du hier käuflich erwerben.

PPS: Als Zusatzgeschenk für diese Blog-Serie habe ich ein Motivationsposter erstellt, das Du Dir hier runterladen kannst.

martin-schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.