2

Lies das, falls Du ein Schisser bist!

So, du bist also ein Schisser?

Das könnte ich zumindest vermuten, nachdem Du auf meine Überschrift entsprechend reagiert hast.
Oder Du bist kein Schisser und hast genau deswegen trotzdem geklickt.

Wie auch immer…

Unlängst habe ich das Buch „TAKING SMART RISKS“ von Doug Sundheim gelesen.

Jeder von uns bleibt manchmal gerne in der Komfortzone und versucht, Risiken zu vermeiden. Das birgt allerdings ein paar große Gefahren!

  • Du wirst nicht gewinnen!
  • Du wirst nicht wachsen!
  • Du erschaffst nichts!
  • Du wirst unzufrieden!
  • Du fühlst Dich nicht gerade lebendig!

Bist Du auch in Deiner eigenen Komfortzone gefangen? Ganz ehrlich?

Du musst ja jetzt nicht gleich komplett in die Gefahrenzone wechseln. Sundheim schreibt, da gibt es noch etwas dazwischen, er beschreibt es als die „Smart Risk Zone“. Und genau die gilt es für Dich zu erreichen.

Menschen, die sich in der „Smart Risk Zone“ bewegen, passieren folgende Dinge:

  • Sie finden etwas, wofür es sich zu kämpfen lohnt!
  • Sie sehen die Zukunft bereits jetzt! (Sie stellen Fragen, sie verstehen Bedenken, sie sprechen Dinge offen und ehrlich an und testen Dinge vorsichtig aus)
  • Sie agieren schnell und lernen dadurch auch schnell! Sie starten, bevor sie wissen, wo eigentlich der Start ist. Sie akzeptieren, dass sie Fehler machen werden. Und sie lernen aus diesen Fehlern!
  • Sie kommunizieren überzeugend und kraftvoll! Weil sie auf einmal etwas zu sagen haben!
  • Sie entwickeln mit der Zeit eine „Smart Risk Kultur“.

Genau da sollst Du auch hin! Oder willst Du ewig ein Schisser bleiben, während andere die Lorbeeren ernten?

Probiere es doch einfach einmal mit kleinen Dingen aus! Suche Dir nur irgendetwas, bei dem Du bisher Angst davor gehabt hast, es anzusprechen bzw. umzusetzen. Und setze es noch in dieser Woche um! Ja genau, noch in dieser Woche, am Besten gleich noch heute, Du Schisser! 🙂

Ich freue mich auf Deine Erzählungen.

By the way: ich habe seit letzter Woche einen neuen Job… 😉

martin-schmidt

2 Comments

  1. Hallo und guten Abend lieber Herr Martin Schmidt,
    Ihre Seite fesselt mich und ihre Worte könnten treffender nicht sein.Es macht mir Spaß Ihren Buchstaben zu folgen.
    Ich habe mir Ihr Buch gekauft „Die 10 größten Fehler neuer Führungskräfte“, heute erhalten, nur ganz kurz quer gelesen und bin begeistert!
    Nun bin ich auf ihrer Seite hängengeblieben…
    treffend formuliert ! auf den Punkt gebracht und so positiv formuliert.
    Ich bin gerade dabei mich neu zu sortieren und ein Leitungsposten wartet auf mich nach einem 10 Jahre Angestelltenverhältnis.
    Mit jedem Tag wachse ich, nähre und kleide nicht nur meinen Körper sondern habe endlich wieder Kontakt mit meinem Geist aufgenommen:-)
    Vielen Dank an dieser Stelle.

    • Liebe Kathrin,
      vielen Dank für Ihre freundlichen Worte, über die ich mich sehr gefreut habe.
      Es ist die schönste Form der Anerkennung für mich, wenn ich solche Nachrichten wie diese bekomme.
      Ich wünsche Ihnen viel Freude und Erfolg bei Ihrer neuen Position.

      Rocken Sie das Ding! 🙂

      Liebe Grüße,
      Martin Schmidt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.