Über mich

Hallo,

mein Name ist Martin und ich wohne in Wien. Hauptberuflich bin ich Trainer in der Erwachsenenbildung und freiberuflicher Autor von Sachbüchern.

Martin Schmidt Profilfoto

Mein Spezialgebiet ist die Beratung von neuen Führungskräften. Hier bringe ich einen Riesenerfahrungsschatz aus der Praxis mit, den ich mir in 15 Jahren in diversen Führungsjobs angeeignet habe.

Ich habe kleine Teams mit 2 Mitarbeitern und Riesenabteilungen mit 80 Mitarbeitern geführt. Meinen ersten Führungsjob hatte ich mit 25 Jahren und ich habe dabei so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen konnte.

Mit den Jahren habe ich  natürlich durch die persönlichen (oft schmerzhaften) Erfahrungen in der Praxis und auch durch viele Weiterbildungen zum Thema Führung viel gelernt und die Fehlerquote wurde dadurch immer geringer. Fehler mache ich natürlich immer noch, doch das wird sich wohl nie vermeiden lassen und gehört zum Leben dazu wie Luft und Wasser, denn Fehler sind auch immer Feedback.

Nun habe ich das gemacht, was auch viele Sportler nach ihrer aktiven Karriere machen. Sie wechseln die Seiten und zeigen als Trainer und Coach anderen, wie es funktioniert.

In dieser Rolle ist es mein Bestreben, Dir ein paar  Anfängerfehler zu ersparen und Dich auf Deinem Weg als neue Führungskraft zu begleiten. Gerade die ersten 3 bis 4 Monate – man spricht ja hier immer von den 100 Tagen – sind sehr wichtig, um sich ein Standing aufzubauen und eine gute Struktur zu schaffen.

Das ist so ziemlich das Wichtigste, was Du von mir wissen solltest, wenn Du diesen Blog hier liest.

Für all jene, die aber gerne noch mehr von mir erfahren möchten, habe ich noch ein wenig weitergeschrieben:

Bisher habe ich fünf Bücher veröffentlicht.

Das erste nennt sich “25 Tipps für erfolgreiches Team-Management” und beschäftigt sich in erster Linie mit den Themen “Führung” und “Teams”. Lustigerweise habe ich, als ich das Buch geschrieben habe, niemals daran gedacht, dass es einmal von mehreren Leuten gekauft werden wird. Mein eigentlicher Beweggrund war, mein Business voranzubringen. Ich war damals selbstständig mit der “Afterwork Academy”, einem Weiterbildungsinstitut, das ich in Wien betrieben habe.

Damals wollte ich Business-Kunden für mein Geschäft akquirieren, doch von den meisten Gesprächspartnern wurde ich nach Referenzen gefragt. Aber wenn man neu im Business ist, hat man eben leider keine Referenzen. So dachte ich mir, ich versuche meine Kompetenz anders unter Beweis zu stellen und nahm zu jedem Verkaufsgespräch ein Exemplar meines Buches als Geschenk mit.

Die Inhalte dafür hatte ich als roten Faden schon fertig von dem Seminar, dass ich damals an der Academy abgehalten habe und so musste ich es eigentlich “nur” noch niederschreiben. Nun, Business-Kunden habe ich damit keine bekommen und die Afterwork Academy ist auch schon seit ein paar Jahren Geschichte, mittlerweile verkauft sich das Buch aber ganz gut und steht sogar auf einer Leseliste einer deutschen Fachhochschule und wird in Wikipedia beim Begriff “Team” zitiert. Darauf bin ich wirklich stolz.

Ich hatte immer Probleme, mich als Autor zu bezeichnen, als ich erst ein Buch veröffentlich hatte und so machte ich mich irgendwann ans Werk und habe mein zweites Buch geschrieben. In dem geht es um das Thema “Rauchen”. Es gibt aber schon viele Nichtraucher-Bücher am Markt, glücklicherweise sind jedoch fast alle davon ziemlich humorlos geschrieben und so habe ich mir gedacht, ich könnte ja auch ein lustiges Buch zu diesem Thema schreiben. Herausgekommen ist dann das Werk “Nichtraucher! Die Schweine-Methode. Mittlerweile habe ich fünf Bücher am Markt und die nächsten sind gerade in der Entstehung. Was genau in meinen Büchern steht und wo es sie zu kaufen gibt, erfährst Du hier!

 

Über meine jeweils aktuellen Gedanken und Projekte möchte ich auf dieser Seite in Blogform berichten. Ich freue mich über jeden Kommentar und natürlich auch über jeden Follower. Und jetzt viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.